EM-Anwendungen für den Körper

FAQ EM effektive Mikroorganismen für den Körper

Bist du ein Kämpfer?

Bekämpfst du deine Krankheiten im Körper?

Diese Tablette ist GEGEN diese Krankheit… diese Tablette bekämpft die andere Krankheit…

Ich bin nicht so der Kämpfer… ich bin eher der Stärker.

Wenn du deinen Organismus stärkst, repariert der sich nämlich im Normalfall von alleine wieder.

Nicht immer. Aber meistens.

Er braucht manchmal nur den richtigen Treibstoff und dann fährt dein Körper wieder auf die Pole Position.

Ich verrate dir heute meine Erfahrungen die ich die letzten Jahre mit den EM effektiven Mikroorganismen in Bezug auf den menschlichen Körper erleben durfte.

Die EM effektiven Mikroorganismen fanden Ihre ersten Einsätze ja hauptsächlich in der Landwirtschaft.

Da dein Körper jedoch stark von den Mikroorganismen in und auf ihm beeinflusst wird, wirken “die guten Mikroben der Natur” auf den menschlichen Organismus genauso effektiv.

Natürlich auch hier 100% Gift- und Chemie-frei, nachhaltig und effizient.

Eins kann ich dir versprechen wenn du MIT den Mikroorganismen arbeitest, anstatt sie zu bekämpfen.

Dein Körper wird wieder stabil, stärkt sich von selbst und geht in die Regeneration. Es muss auch nicht auf alles verzichtet werden. Falls das derzeit so ist.

Ich selbst hau mir auch mal gerne eine Tafel Schokolade oder ein ungesundes Fast-Food ohne schlechtes Gewissen rein.

Halt ab und zu.

Mein Körper ist stark genug damit er das locker wegsteckt. Gesund ist es ja nicht, macht aber Spaß. Wie sieht es bei dir aus?

 

Was hält / macht dich gesund?

Das kann sehr kurz beantwortet werden: deine Selbstheilungskraft. Punkt. Nicht mehr und nicht weniger. Sie schlummert in jedem von uns, auch wenn der Körper schon geschwächt oder erkrankt ist. Du musst sie lediglich wieder aktivieren. Falls sie sich im ewigen Winterschlaf befindet.

Doch wie? Hierfür gibt es viele gute Methoden am Markt um sie innerhalb kurzer Zeit zu aktivieren. Die EM-Technologie ist hierfür ultra effizient.

Wir nutzen sie wo es nur geht und durften bisher durchweg beste Erfahrungen machen. Sie aktivieren deine Selbstheilungskräfte ideal und bringen deinen Körper wieder ins Gleichgewicht.

 

Allgemeine Informationen zur Anwendung von EM effektiven Mikroorganismen im Körper:

  • Die Anwendungen mit den EM effektiven Mikroorganismen ersetzen keinen Arztbesuch sondern dienen lediglich der Unterstützung und Stärkung des Körpers.
  • Nebenwirkungen konnten wir in mehrjähriger Erfahrung nicht feststellen. Ach halt doch, Nebenwirkung: es geht dir besser!
  • EM-Anwendungen können mit vielen anderen Methoden kombiniert werden.
  • Es werden keine Defizite “bekämpft”, sondern der Körper wird gestärkt.

Schauen wir uns einmal an was mit den natürlichen Helferlein, den EM’s, alles so machbar ist.

Außerhalb des Körpers

Haarwäsche

Nach der Haarwäsche einfach die Haare mit EM (pur) nachspülen, etwas einmassieren und abwaschen. Das Haar wird spürbar weicher und die Kopfhaut gepflegt. Hilft bei Schuppen, trockener Kopfhaut und verbessert deine Haarstruktur.

Es ist übrigens auch möglich ganz auf Shampoo zu verzichten. Wasche hierzu einfach dein Haar nur mit EM. Ja okay, die ersten 2 Wochen wirst du fettige Haare haben.

Dein Körper kapiert jedoch sehr schnell dass die natürliche Schutzschicht nicht mehr abgewaschen wird und hört auf deinen Kopf mit Fett zu überfluten. Nach dieser Umstellung wirst du die schönsten Haare bekommen die du dir vorstellen kannst.

Da können dann teure und chemische Produkte nicht mehr mithalten.

Haarpflege

Sprühen Sie EM hoch verdünnt (1 Verschlusskappe / Liter Wasser) in das trockene Haar. Diese Anwendung kann täglich an gewendet werden. Wirkung: siehe Haarwäsche

Hautpflege

1 – 2 Liter auf ein Vollbad. Hinweis: das Badewasser sollte nicht über 40 ° Celsius warm sein. Fördert ein hautfreundliches Milieu und die Regeneration deiner Haut.

EM-Keramik ins Badewasser geben und darin Baden. Das Wasser wird neu strukturiert, spürbar weicher und angenehmer für die Haut.

Die Haut nach dem Duschen mit EMIKO Blond (pur) ein sprühen und abtrocknen. Für die Forderung und Vermehrung der regenerativen Mikroorganismen auf deiner Haut und für angenehmes Hautmilieu.

Hautausschläge / Flechten / Ekzeme

Akute Stellen können mit EM-Wickel (EMIKO Blond oder EM 1 / pur) versorgt werden. Die Ursachen von Haut-Problemen liegen meist im Magen-Darm-Trakt. Die Haut zählt als Spiegelbild des Darms. Um Allergien und Ausschläge langfristig in den Griff zu bekommen raten wir zu einer Magen-Darm-Sanierung (siehe EM innerhalb des Körper weiter unten). Hiermit konnten wir die besten Erfahrungen machen.

Bei dauerhafter Anwendung können mit der Sanierung des Magen-Darm-Trakts die Hautausschläge und vieles mehr dauerhaft verschwinden.

Neurodermitis mit EM behandeln
Neurodermitis nach einer 1 wöchigen EM-Behandlung. Die Stelle war davor ständig aufgerissen und hat geblutet. Die bräunliche Einfärbung kann durch das EM enstehen – geht natürlich wieder weg!

Hautpilz

Die betroffene Stelle mit EM-Wickel (EMIKO Blond oder EM 1 pur) einwickeln und so lange wie möglich wirken lassen. Die EM-Wickel alle 1 – 2 Stunden erneuern. Sind keine Wickel möglich sollte die Stelle so oft es geht mit EM ein gesprüht werden.

Die Anwendung wird solange wiederholt bis die Symptome verschwunden sind. Danach sollte die Behandlung noch 1 – 2 Wochen weiter geführt werden um das Milieu zu festigen.

Verbrennungen

Bei leichten Verbrennungen die betroffene Stelle immer wieder mit EM (pur) einsprühen und trocknen lassen. Die Anwendung mehrere Tage wiederholen.

Sehr hilfreich ist auch der EMIKO Balsam. Durch seine Konsistenz zieht er langsam ein und wirkt dadurch sehr lange nach dem Auftragen. Trage ihn immer wieder auf die betroffenen Stellen auf.

Wunden

Zur Behandlung von kleineren Schnittwunden oder Schrammen gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Behandeln sie die Wunde mit dem EMIKO Balsam. Er zieht langsam ein und fördert eine sehr schnelle Wundheilung.
  • EM (Verhältnis 1:50) auf die weiße Stelle des Pflasters träufeln und auf die Wunde kleben. Die EM effektiven Mikroorganismen fördern die Wundheilung.
  • Ebenso können EM-Wickel um die Wunde an gebracht werden. Mischungsverhältnis 1 : 50
  • Die Wunde kann auch immer wieder großflächig ein gesprüht werden.
Schnittwunde mit EM effektive Mikroorganismen behandelt - super Wundheilung
Einschnitt mit einer Flex bis auf den Knochen – die Wunde wurde 1,5 Wochen mit EM behandelt.

Innerhalb des Körpers

Magen-Darm-Milieu / Blähungen / Verdauungsbeschwerden

Mind. 3 – 6 Monate 1 x 30 ml oder 3 x 10 ml EMIKOSAN täglich. Durch die EMIKOSAN-Kur vermehren sich die schon vorhandenen regenerativen Mikroorganismen in deinem Magen-Darm-Trakt. Sie stellen somit das natürliche Gleichgewicht in deinem Darm wieder her.

Pilze

Mind. 3 – 6 Monate 1 x 30 ml oder 3 x 10 ml EMIKOSAN täglich. Durch die ständige Dominanz der regenerativen Mikroorganismen vermehren sich die förderlichen, schon vorhandenen Mikroorganismen im Darm wieder und stellen somit das Gleichgewicht wieder her.

Atemwege

Mehrmals täglich EM-X Gold und EM-Ur-Meersalz Sole über einen Inhalator (Vernebler / Zerstäuber) einatmen. Fördert die Regeneration der Atemorgane.

Zähne / Zahnpflege

Die EMIKO Zahncreme schafft ein wunderbares Milieu für die Zähne. Dauerhaft angewendet vermindert sie die Bildung von Zahnstein. Zusätzlich gibt es noch weitere Anwendungsmöglichkeiten zur Pflege des Mundraums:

  • Spülungen mit EM vor dem Zähneputzen. Fördert ein regeneratives Milieu im Mundraum.
  • Zahnfüllungen mit EM-Keramik. Es gibt immer mehr Hersteller von Zahnfüllungen welche die EM-Keramik mit einarbeiten. Einer davon finden Sie in unserem EM in der Region-Verzeichnis: hier klicken

Anmerkung: der Mund ist der Anfang vom Verdauungstrakt und sollte bei Magenbeschwerden mit beachtet werden.

 

Unser Wohlbefinden

Entschlacken / Entgiften

Um den Körper zu Entschlacken und Entgiften gibt es viele großartige Methoden auf dem Markt. Mit dem EMIKO Ur-Meersalz kommt eine weitere hinzu.

Eingenommen als Kur weckt sie nicht nur die Lebensgeister sondern hat auch eine sehr gute entschlackende und entgiftende Wirkung. Der Organismus wird mit hoch verfügbaren Mineralien und Spurenelementen versorgt und hat somit wieder das nötige Werkzeug um ideal zu arbeiten.

Nehmen Sie hierzu täglich – vorzugsweise Morgens – einen halben Teelöffel EMIKO Ur-Meersalz und geben es in ca. 200 ml 80 – 90 ° heißes Wasser. Es muss nicht heiß getrunken werden, die einmalige Erhitzung erhöht das Redoxpotential jedoch enorm.

Nahrungsergänzung

Täglich 1 x 30 – 45 ml oder 3 x 10 – 15 ml EMIKOSAN einnehmen. In EMIKOSAN sind viele wertvolle Enzyme und Vitamine enthalten welche den menschlichen Organismus kräftigen und stärken.

Es stärkt gleichzeitig den Magen-Darm-Trakt und fördert somit ein intaktes Immunsystem.

Ideal in Kombination: das EMIKO Müsli Plus als Zugabe in das Lieblingsmüsli oder auch “zum knabbern zwischendurch”.

2 – 3 x täglich 2 – 3 EM-X Gold Minerals einnehmen. Es liefert dem Körper hoch verfügbares Calcium und versorgt ihn mit weiteren wichtigen Mineralien und Spurenelementen.

Harmonisierung

Zur Harmonisierung von Auto, Wohnung und Körper hat sich die EM-Keramik in ihren unterschiedlichsten Formen bewährt.

Unsere EM-Keramik-Armbänder wurden durch die Resonanzen der Edelsteine noch verstärkt. Sie wirken wie ein Katalysator im Körper und übertragen die regenerativen Informationen auf unseren Körper.

Fördert das gesamte Wohlbefinden und die Regenerationsphasen im Körper.

Oxidatives Gleichgewicht

1 x täglich 10 – 30 ml EM-X Gold in einem heißen Getränk (ca. 80 – 90°) zu sich nehmen. Die Erhitzung erhöht das Redoxpotential deutlich. Die Wirkung geht nach dem Abkühlen nicht verloren.

Um ein oxidatives Gleichgewicht im Körper her zu stellen ist EM-X Gold ideal. Es befähigt den Körper selbst Antioxidantien auf die betreffende Situation her zu stellen. Aus diesem Grund wirkt es im ganzen Körper (katalytischer Effekt).

Dieses Fermentationsgetränk kann auch als Kur eingenommen werden.

 

Weitere und noch detailliertere Anwendungsmöglichkeiten erhalten Sie in unseren EM-Vorträgen: hier klicken

Bei Bedenken sprechen Sie die Anwendung bitte mit Ihrem Arzt ab! Die EM effektiven Mikroorganismen sind keine Medizin, sondern dienen lediglich zur Stärkung des Körpers damit dieser sich selbst wieder regenerieren kann.

2 Idee über “EM-Anwendungen für den Körper

    • Alexander Pippir sagt:

      Hi Iris,

      das EM sollte so oft wie möglich auf die betreffenden Stellen aufgetragen werden.

      Wickel mit EM haben sich auch sehr bewährt. Da hab ich super Feedback bekommen bisher.

      Und in diesem Fall pur anwenden.

Schreibe einen Kommentar zu Iris Rohrer Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.