Freie lieferung ab 80,00 €

einfache Rückabwicklung

Sichere Zahlung

telefonischer Support

  • Start
  • /
  • Shop
  • /
  • EMIKO Bokashi Schwarzerde 10 Liter

EMIKO Bokashi Schwarzerde 10 Liter

(1 Kundenrezension)

22,90 

2,29  /

Schwarzerde-Bokashi – der beste Langzeitdünger! Schwarzes Gold für Zimmerpflanzen, Beet und Garten.

Lieferzeit: 1 - 4 Werktage

Artikelnummer: 10200020 Kategorie:

Beschreibung

Schwarzerde-Bokashi ist mitunter die effektivste Methode die EM-Technologie im Garten oder für Zimmerpflanzen zu nutzen.

Er ist der perfekte Langzeitdünger für Bäume und Pflanzen. Zusätzlich setzt der Bokashi einen natürlichen Humus-Aufbau in Gang. Die Regenwurm-Population nimmt mit der Zeit stark zu und das gesamte Bodenleben wird wieder Natur gerecht belebt.

Das Wort Bokashi kommt aus dem japanischen und bedeutet frei übersetzt soviel wie: “allerlei fermentiertes, organisches Material”. So gesehen kann aus allem organischen Material Bokashi hergestellt werden, welches sich genial auf Pflanzen und Umwelt auswirken.

Beim Schwarzerde-Bokashi ist noch etwas ganz Besonderes enthalten. Ihm wurde hochwertige biologische Pflanzenkohle hinzu gefügt, welche ein enorm hohes Potential der Wasser- und Nährstoffspeicherung aufweist. Pflanzenkohle wurde im Jahr 2016 auch in die Düngemittelverordnung mit auf genommen.

Das Besondere hieran ist, dass die Pflanzenkohle während der Fermentationszeit die Nährstoffe speichert und sich damit “auflädt”. Diese Nährstoffe werden dann nur sehr langsam abgegeben. Somit stellt Schwarzerde-Bokashi der perfekte Langzeit-Dünger dar!

Die Indianer aus dem Amazonas benötigten damals genau so eine Erde (Terra Preta) da die starken Regengüsse den Boden ausgewaschen hatte. Auch sie benutzten wohl damals schon organisches Material, Pflanzenkohle und die in der Natur vorkommenden Mikroorganismen. Unter Ausschluss von Sauerstoff, nämlich durch vergraben des Ganzen, fermentiert es in kurzer zu bestem nahrhaften Boden.

Terra Preta – zu deutsch schwarze Erde – ist für viele Gärtner und Landwirte ein Begriff. Nachdem das Wissen um die Terra Preta-Erde wiederentdeckt wurde, konnte es sogar noch weiter entwickelt werden.

Mit der Kraft der EM effektiven Mikroorganismen lässt sich eine genauso hochwertige Erde herstellen. Der Schwarzerde-Bokashi ist ein effizienter Starter für einen aktiv Humus aufbauenden Boden.

Anwendung

Die Anwendung des Schwarzerde-Bokashi ist sehr einfach.

Der Bokashi wird oberflächlich in den Boden ein gearbeitet (aerobe Zone: 5 – 15 cm).

Menge:

Normale Böden: ca. 200 g / m² –

Ausgelaugte, aus dem biologischen Gleichgewicht geratene Böden: bis 500 g / m²

Er sollte jedoch nicht direkt an Pflanzen aus gebracht werden. Halten sie ca. 10 – 15 cm Abstand, oder führen sie die Bokashi-Behandlung durch wenn noch nichts an gepflanzt wurde. Nach 2-3 Wochen hat sich der PH-Wert normalisiert und es kann wie gewohnt gepflanzt werden.

Weitere Anwendungsbeispiele

Vorbereitungen für das Gartenbeet

Wenn die Bodentemperatur im Frühjahr wieder über die 10 ° Grad-Marke rutscht, kann dem Boden 200 – 500 g pro m² Beet hinzu gefügt werden.

Arbeiten Sie es oberflächlich ein. Idealerweise kann es noch mit Grasschnitt, Laub oder sonstigem organischem Material ab gedeckt werden.

Die Menge des Bokashis ist davon abhängig wie das Beet bewirtschaftet werden soll. Ist die Erde stark aus gelaugt oder werden Starkzehrer wie zum Beispiel Tomaten, Kohl, Gurken oder Kartoffeln an gebaut, können auch mal 500 g pro m² Beet ein gearbeitet werden.

Wenn Sie sich nicht sicher sind wie viel sie nehmen, sollen können Sie uns gerne anrufen. Wir beraten gerne individuell.

Abschließend werden die bearbeiteten Beete noch mit etwas EM-a oder EMIKO Blond ein gegossen. (Verhältnis: 200 ml EM / 10 Liter Gießwasser)

1 Teelöffel EM-Keramik-Pulver pro m² begünstigt zusätzlich die Bedingungen für einen reibungslosen Aufbau des Bodenlebens immens!

Jetzt ist Ihre Erde bestens für die neue Gartensaison aus gestattet. Die Ergebnisse werden bald sichtbar werden.

 

Flächenkompostierung

Sobald die Beete ab geerntet wurden und im Beet nur noch ein paar Pflanzenstoppel zu sehen sind, kann mit der EM-Technologie ganz einfach und mit wenig Aufwand mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen werden.

Graben Sie den Bokashi mit den Pflanzenresten in die aerobe Zone (5 – 15 cm) ein. Somit verwandeln Sie die Pflanzenreste in kürzester Zeit zu bester Erde.

Gute Pflanzerde selbst herstellen

Benötigte Mittel: Blumenerde / schon verwendeten Boden, EMIKO Schwarzerde-Bokashi, EM-a oder EMIKO Blond für das Gießwasser, Etwas zum Abdecken (Abdeckvlies oder Jutesäcke)

Vorgehensweise:

  1. Mischen sie 95% Blumenerde mit 5 % EMIKO Schwarzerde-Bokashi
  2. EM-a oder EMIKO Blond mit Wasser verdünnen (200 ml : 10 Liter Gießwasser) und das Gemisch gut durchfeuchten / eingießen
  3. Danach nur noch 2-3 Wochen abdecken und reifen lassen – Fertig!

Umtopfen von Zimmerpflanzen

Befüllen Sie den leeren Topf zunächst mit normaler Blumenerde (ca. 10 – 15 % des Topfvolumens. Danach geben Sie die gleiche Menge Schwarzerde-Bokashi hinzu. Gut andrücken und mit EM-a oder EMIKO Blond eingießen (20 ml / Liter Wasser).

Danach können Sie wie gewohnt die Pflanzen eintopfen.

Achtung! Es gibt Pflanzen welche mit hohen Nährstoffgehalten nicht klar kommen. Hierzu zählen zum Beispiel alle Überlebenskünstler wie z. B. die Orchidee.

 

1 Bewertung für EMIKO Bokashi Schwarzerde 10 Liter

  1. Karle

    Beste Sache für den Garten überzeugt mich seit Jahren!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

>